kontakt| switch to

chdeplites

Gesundheitswesen

Das Schweizer Gesundheitswesen gehört zu den besten der Welt und ist entsprechend teuer. Aktuell gibt es etwa 300 Spitäler mit rund 40‘000 Betten, die praktisch ausnahmslos sehr modern ausgestattet sind.

Pflegefachpersonen genießen bei Patienten und Bevölkerung viel Vertrauen und hohe Wertschätzung, was sich auch in der Bezahlung niederschlägt. Die Hierarchien in den Krankenhäusern sind flach und der Umgang zwischen den einzelnen Berufsgruppen ist kollegial. Die Ärzte schätzen die Erfahrung und das Fachwissen der Pflegefachpersonen und arbeiten eng mit ihnen zusammen. Entsprechend anspruchs- und verantwortungsvoll ist die Arbeit der Pflegenden in der Schweiz.

Viel Wert wird auf ständige Weiterbildung gelegt. Dafür existieren zahlreiche qualitativ hochwertige und rasch verfügbare Angebote. Hier wie auch in vielen Bereichen der Forschung und Entwicklung gehört die Schweiz international zur Spitze.

Alle Bürgerinnen und Bürger der Schweiz sind obligatorisch für Krankheit und Unfall versichert und profitieren von sehr guten medizinischen Leistungen. Dafür bezahlen die Versicherten monatlich eine Prämie. Es existiert eine große Auswahl an Versicherungsagenturen mit unterschiedlichen Leistungsangeboten.

Ihre Ansprechperson

Christine Naumann

Christine Naumann
Program Manager DE
info.de@ curaswiss.ch
Deutschland
kontaktieren

Dank Curaswiss konnte ich meine beruflichen Ziele erreichen, war zu jeder Zeit sehr gut betreut und somit optimal auf das Leben in der Schweiz vorbereitet.
Eva-Maria B. aus Deutschland