kontakt| switch to

chdeplites

Pflege in der Schweiz

In der Schweiz ist eine Pflegefachperson für vier bis sechs Patienten pro Schicht verantwortlich. Das Aufgabengebiet ist breit und die Verantwortung größer als in den anderen europäischen Ländern. Es gilt das System der Bezugspflege. Dieses orientiert sich im Gegensatz zur tätigkeitsorientierten Funktionspflege an einem auf den Patienten ausgerichteten, ganzheitlichen Pflegesystem.

Das bedeutet konkret:

  • Volle Verantwortung für den Pflegeprozess
  • Planen und kontrollieren von Pflegemaßnahmen und Therapien
  • Personelle und fachliche Führung von Pflegeassistentinnen und Fachangestellten Gesundheit
  • Enge Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst und mit Therapeuten bzw. Therapeutinnen
  • Beraten von Patienten und ihren Angehörigen
  • Ausbilden von Lernenden

Ihre Ansprechperson

Christine Naumann

Christine Naumann
Program Manager DE
info.de@ curaswiss.ch
Deutschland
kontaktieren

Curaswiss hat mich in jeder Phase des Programms gut unterstützt.
Anna G. aus Polen